jump to navigation

QSL-Karte (eQSL) vom „1st ever EME-QSO“ 26. Dezember 2010

Posted by tomzurk in Allgemein.
trackback

Wie jeder NewComer hatte ich nach der Lizenzerteilung im Dezember 2009 einige Dinge zu erledigen. Neben einigen Bohrungen durch die Hausmauern gehörte dazu: „Wie mache ich das mit den QSL-Karten?“

Von einigen erfahrenen OMs hatte ich ja gehört, dass sie am liebsten Papier-Postkarten haben, das seien „echte“ QSL-Karten – die elektronischen QSLs, na ja. Nachdem ich mirdas eQSL-System unter http://www.eqsl.cc angeschaut hatte, war meine Entscheidung klar: Ich lasse keine QSL-Karten drucken.

Alle meine bisherigen Kurzwellen-QSOs sind im HRD-Logbuch eingetragen, und somit auch in eQSL abgebildet. Ich verwende die Upload-Funktion (ein rechter Mausklick) der ADIF-Daten direkt aus dem HRD (HamRadioDeluxe v5) – Logbook in eQSL hinein.

Und wie geht das jetzt bei EME-QSOs?

Die wichtigsten Informationen finden sich (gut formuliert) unter http://www.vhfdx.info/emereport.html, eine .pdf-Datei davon liegt hier: VHFDX.INFO – How 2m EME signal reporting works

Und so trage ich händisch in das LogBook von HamradioDeluxe das EME-QSO mit I2FAK, Franco ein. Rechter Mausklick, Upload, persönliche Worte dazu, fertig. Zur Sicherheit (weil mir dieses QSO eben besonders wertvoll ist) steige ich via WebBrowser in eQSL ein, und schaue mir die fertige QSL-Karte nochmals an – und korrigiere die QSO-Zeit auf 06:20 utc. Die Vollendung des EME-QSOs ist auf der QSL-Karte anzuführen, ist bei Gabriel, EA6VQ zu lesen. Das sieht dann so aus:

Meine QSL-Karte für Franco, I2FAK

Ob mir Franco auch eine Karte zukommen lässt? Wer sich seinen QRZ.COM-Eintrag angesehen hat sieht sofort, dass auch Franco keine Papier-QSLs verschickt, nur eQSLs. Und wenn ich eine bekomme, hänge ich sie hier an dieser Stelle nachträglich ein ..

Sehr nett war auch die eMail-Kommunikation via eQSL-Mailsystem (ich gebe zu, ich wollte nicht allzu lange auf die QSL-Karte warten)

Von: I2FAK Franco Giorgi [mailto:i2fak@amsat.org]
Gesendet: Dienstag, 28. Dezember 2010 17:29
An: tom@zurk.at
Betreff: Re: my first ever eme qso

HI Tom,
many thanks for EME qso I was very pleased for your 1st EME qso. Eqsl is under constuction I’ll send it asap.
vy 73 and HNY
I2FAK Franco

—– Original Message —–
From: <mail_forwarding@eQSL.cc>
To: <i2fak@AMSAT.Org>
Sent: Tuesday, December 28, 2010 10:40 AM
Subject: my first ever eme qso
>
> (This e-mail has been forwarded to you via eQSL.cc from one of our registered users: Thomas Zurk, OE6TZE)
>
> Hello I2FAK,
>
> dear franco,
> thank you for your patience with me and my unexpirenced eme-try. would
> be a great pleasure for me to receive an eqsl.
> 73, gd dx
> tom

 

Hier ist sie, meine erste 2m Erde-Mond-Erde QSL-Karte von Franco, I2FAK

Hier noch ein Bild von Franco:

Franco, I2FAK in seinem Shack
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: